Handelskrieg: Warum will Trump den taiwanesischen Marktführer für Mikrochips übernehmen?

0
25


Hinter den Kulissen des Handelskrieges zwischen China und den Vereinigten Staaten symbolisiert der Fall eines taiwanesischen Unternehmens namens TSMC perfekt das Funktionieren unserer globalisierten Volkswirtschaften und die strategischen Herausforderungen der kommenden Jahre. Dieser Name sagt wahrscheinlich nichts für die breite Öffentlichkeit aus, und dennoch sind die von ihm hergestellten Produkte in der Hälfte der High-Tech-Geräte der Welt zu finden. Heute setzt Donald Trump dieses Unternehmen unter Druck, seine Produktion in den USA massiv zu lokalisieren. Warum ist TSMC so wünschenswert? Was zeigen diese Verhandlungen?

Guillaume Erner empfängt Michel Fouquin, Ökonom, wissenschaftlicher Berater bei CEPII, Spezialist für internationalen Handel und asiatische Länder.

Link zur französischen Kultur



Markus Wischenbart